Hintergrundschmuckbild

Immobilienerwerb in Bonn

west.side - Projektentwicklung

Die Bayerische Ärzteversorgung (BÄV) hat für ihr Immobilienportfolio ein Projekt in Bonn erworben. Das Baugrundstück für die zu bauenden Wohneinheiten liegt im neuen Stadtquartier west.side.

Ausschlaggebend für die Investition des Versorgungswerkes sind die optimalen Voraussetzungen auf dem Bonner Wohnungsmarkt, die sehr gute innerstädtische Lage sowie die geplante Bauqualität der Immobilie.

Das geplante Wohninvestment umfasst rund 24.017 m² Mietfläche, wovon 21.484 m² auf freifinanziertes Wohnen, 1.707 m² auf soziales Wohnen sowie 826 m² auf eine Kindertagesstätte entfallen. Bestandteil des Investments sind zudem 202 Tiefgaragen-Stellplätze. Der Baubeginn ist noch für 2018 geplant; die Fertigstellung soll 2021 erfolgen.

Auf dem 60.000 m² großen west.side-Areal werden über die Investition der BÄV hinaus weitere hochwertige Gebäudeensembles mit einem ausgewogenen Mix aus Eigentumswohnungen und Gewerbeeinheiten entstehen und den ehemaligen Industriestandort schon bald mit neuem Leben füllen.



Quelle Visualisierung: ASTOC ARCHITECTS AND PLANNERS Köln



Quelle Visualisierung: ASTOC ARCHITECTS AND PLANNERS Köln