Hintergrundschmuckbild

Rechtsgrundlagen

Satzung
Satzung der Bayerischen Ärzteversorgung
in der Fassung vom 1. Dezember 1995
(Bayerischer Staatsanzeiger 1995 Nr. 51/52 S. 2; Staatsanzeiger für Rheinland-Pfalz 1995 Nr. 47 S. 1532; Amtsblatt des Saarlandes 1995 Nr. 54 S. 1255)
zuletzt geändert durch
Satzung vom 17. Oktober 2017
(Bayerischer Staatsanzeiger 2017 Nr. 43 S. 6; Staatsanzeiger für Rheinland-Pfalz 2017 Nr. 40 S. 1062; Amtsblatt des Saarlandes 2017 Teil II Nr. 43 S. 722)
 
Gesetze und Verordnungen

Vorstand
Daniel Just (Vorsitzender), Gerhard Raukuttis (stellv. Vorsitzender), Reinhard Graf, Reinhard Dehlinger und André Heimrich

Staatsverträge
Staatsvertrag zwischen dem Freistaat Bayern und dem Land Rheinland-Pfalz
über die Zugehörigkeit der Ärzte, Zahnärzte, Tierärzte sowie Medizinalassistenten und Veterinärpraktikanten des ehemaligen Regierungsbezirks Pfalz zur Bayerischen Ärzteversorgung
Vom 4. September 1964
(BayRS 763-3-I, BayGVBl. 1965 S. 57; GVBl. Rheinland-Pfalz 1965 S. 41), zuletzt geändert durch Staatsvertrag zwischen dem Freistaat Bayern und dem Land Rheinland-Pfalz vom 30. Mai/8. Juni 2005 (BayGVBl. 2006 S. 28; GVBl. Rheinland-Pfalz 2005 S. 529).
Staatsvertrag zwischen dem Freistaat Bayern und dem Land Rheinland-Pfalz
über die Zugehörigkeit der Ärzte und Medizinalassistenten im ehemaligen Regierungsbezirk Rheinhessen des Landes Rheinland-Pfalz zur Bayerischen Ärzteversorgung
Vom 19. Juni 1972
(BayRS 763-8-I, BayGVBl. 1973 S. 17; GVBl. Rheinland-Pfalz S. 328), zuletzt geändert durch Staatsvertrag vom 30. Mai./ 8. Juni 2005 (BayGVBl. 2006 S. 28; GVBl. Rheinland-Pfalz 2005 S. 529).
Staatsvertrag zwischen dem Freistaat Bayern und dem Land Rheinland-Pfalz und dem Saarland
über die Zugehörigkeit der Tierärzte und Veterinärpraktikanten des Landes Rheinland-Pfalz und des Saarlandes zur Bayerischen Ärzteversorgung
Vom 19. Juni 1972
(BayRS 763-7-I, BayGVBl. 1973 S. 9; GVBl. Rheinland-Pfalz S. 317; Amtsblatt des Saarlandes 1973 S. 18), zuletzt geändert durch den Staatsvertrag zwischen dem Freistaat Bayern und dem Land Rheinland-Pfalz und dem Saarland vom 30. Mai/ 8. Juni/6. Juli 2005 (BayGVBl. 2006 S. 34; GVBl. Rheinland-Pfalz 2005 S. 539; Amtsblatt des Saarlandes 2005, S. 1873).