Hintergrundschmuckbild

Freiwillige Mehrzahlungen

Neben Pflichtbeiträgen

können Mitglieder der Architektenversorgung auf freiwilliger Basis weitere Einzahlungen vornehmen. Diese sogenannten „Freiwilligen Mehrzahlungen“ (FMZ) werden in gleicher Weise wie Pflichtbeiträge verrentet, erhöhen die späteren Versorgungsleistungen und können zugleich wie Pflichtbeiträge steuerlich als Vorsorgeaufwendungen geltend gemacht werden. Freiwillige Mehrzahlungen werden durch Überweisung an das Versorgungswerk unter Angabe der Mitgliedsnummer und des Verwendungszwecks „Freiwillige Mehrzahlungen“ oder „FMZ“ geleistet.

Bitte informieren Sie uns darüber, wenn Sie eine freiwillige Mehrzahlung überweisen; dies gilt insbesondere für die Mitglieder, die nicht am Bankeinzugsverfahren teilnehmen. Selbstverständlich können im Laufe des Jahres auch mehrere freiwillige Mehrzahlungen geleistet werden.