Hintergrundschmuckbild

Absolventinnen und Absolventen

Daneben kann Mitglied des Versorgungswerks werden,

wer ein Studium in der Fachrichtung Architektur, Innenarchitektur, Garten- und Landschaftsgestaltung oder Stadtplanung abgeschlossen hat und eine praktische Tätigkeit nach dem jeweiligen Architektengesetz zur Eintragung in die Architektenliste ausübt. Diese Mitgliedschaft ist befristet auf die Dauer von vier Kalenderjahren ab Beginn der praktischen Tätigkeit. Sie kann auf insgesamt acht Kalenderjahre verlängert werden, wenn sich die Eintragung in die Architektenliste wegen Kinderbetreuung, Arbeitslosigkeit oder Pflegetätigkeit verzögert. Die weitere Mitgliedschaft setzt die Zugehörigkeit zu einer Architektenkammer voraus.