Außen- und Grünanlagen

Die Außen- und Grünanlagen dienen allen Mieterinnen und Mietern zur Erholung. Deshalb bitten wir Sie, sich in den gemeinsamen Außen- und Grünanlagen so zu verhalten, dass Nachbarn nicht belästigt und Pflanzen sowie Grünflächen geschont werden.

Gerade neu angelegte Grünflächen benötigen Schonung, damit sich z.B. ein dichter und trittfester Rasen bilden kann. Bitte betreten Sie solche Flächen erst, wenn die Grünfläche durch die Hausverwaltung freigegeben ist.

Spielplätze und Wiesen sind natürlich besonders für Kinder da. Bitte achten Sie als Eltern aber auf Ihre Kinder. Mannschaftsspiele, insbesondere Fußballspiele sind nicht gestattet.

Für ein freizügiges Sonnenbad ist die, in der Regel von allen Bewohnern einsehbare Grünanlage nicht der richtige Ort.

Das Grillen mit offenem Feuer ist gefährlich und stellt wegen der damit verbundenen Rauch- und Geruchsbelästigung eine erhebliche Beeinträchtigung für alle Nachbarn dar. In den Grünanlagen ist Grillen deshalb generell nicht gestattet. In vielen unserer Wohnanlagen sind geeignete Grillplätze angelegt. Hier ist das Grillen erlaubt. Bitte verhalten Sie sich auch hier mit offenem Feuer wegen der damit verbundenen Verletzungs- und Brandgefahr äußerst umsichtig.

Hunde sind in den Außen- und Grünanlagen immer an der Leine zu führen. Wir appellieren an alle Hundebesitzer den Kot ihres Tieres sofort zu beseitigen. Nehmen Sie hierzu geeignete Tüten mit.
Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Informationen zum Thema Tierhaltung.

Und wie können wir Sie unterstützen?