Gegenstände im Treppenhaus und Hausflur

Gerade den Hausflur oder den direkten Gang vor der eigenen Wohnung nutzen viele Mieter gerne als zusätzliche Abstellfläche, z.B. für Schuhe oder für Dekorationen. Auch Kinderwagen werden immer wieder dort geparkt. Jedoch ist weder das Abstellen von Kinderwagen, noch von Schuhregalen und großen Dekoartikeln oder anderen Gegenständen im Flur gestattet.

Uns ist es als Vermieter durchaus bewusst, wie schwierig und manchmal auch lästig es ist, gerade den Kinderwagen in der eigenen Wohnung oder im Keller abzustellen. Aber bitte bedenken Sie: Der Flur ist einer der wichtigsten Rettungswege für Feuerwehr und Notdienste. Gegenstände aller Art im Flur sind Stolperstellen und eine Gefahr für die Hausbewohner und Retter.

In jedem Wohngebäude gib es ein Brandschutzkonzept. Treppenräume und Hausflure sind darin wichtige Rettungs- und Fluchtwege.

Im Ernstfall können freie Flure und Gänge auch Ihnen das Leben retten.

Gut wohnen - besser leben