arabeska
arabeska
Objekt 9410
arabeska Logo
Arabellastr. 30
81925 München
Bayern

Mit dem Bürogebäude arabeska entsteht im München-Bogenhausen ein charakteristischer Solitär, der mit seinem frei geformten und geschwungenen Baukörper einen neuen architektonischen Akzent im Arabellapark setzt. Neben dem Bürokomplex mit einer Nutzfläche von rund 26.000 Quadratmetern wird bis zum Jahr 2013 auch ein Wohngebäude mit 1- bis 4-Zimmer-Wohnungen und einer Kindekrippe entstehen.

Klar gegliederte Räume sowie zweckmäßig durchdachte Flächenzuschnitte und modernste Kommunikationsstrukturen prägen das Innenleben des wellenförmigen Gebäudes. Die freie Ausformung des Baukörpers ermöglicht außerordentlich variantenreiche Bürogrundrisse: Die Büroebenen sind über vier Kerne und den zentralen Foyerbereich erschlossen. Die einzelnen Ebenen können nach Bedarf in bis zu acht Mieterbereiche gegliedert und unabhängig voneinander genutzt werden, so dass vielfältige Büroaufteilungen von Zellen-, Großraum- und Kombibüros realisierbar sind. Das flexible Raumkonzept eröffnet zudem durch Bürotrennwände in Leichtbauweise grenzenlose Möglichkeiten der Flächengestaltung.


zurück

Türen zu öffnen ist unser Job.