Compliance

Die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften und Compliance-Regeln, sowie die Beachtung ethischer Grundsätze hat für die Bayerische Versorgungskammer und ihre Versorgungsanstalten höchste Priorität. Denn nur wenn Regeln und Normen eingehalten werden, können wir Schaden von unserem Unternehmen, unseren Beschäftigten, Mitgliedern, Versicherten, Mietern und Geschäftspartnern abwenden.

Fehlverhalten muss daher frühzeitig erkannt, aufgearbeitet und unverzüglich abgestellt werden. Um unseren Versorgungsauftrag nachhaltig erfüllen zu können, sowie unserer Verantwortung als Oberbehörde des Freistaats Bayern ohne Einschränkungen gerecht zu werden, werden wir jeglichem Verdacht auf Regelverstöße nachgehen und für Transparenz in unserem Handeln sorgen.

Das Compliance Management der Bayerischen Versorgungskammer hat ein Hinweisgebersystem für Regelverstöße installiert. Das Hinweisgebersystem gibt Ihnen die Möglichkeit, uns über Missachtungen von gesetzliche Vorschriften oder Compliance-Regeln wie z.B. potenzielle Korruptionsdelikte, Betrug, Verstöße gegen das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) oder Datenschutzverletzungen, sowie ethisch zweifelhaften Verhaltens zu informieren und somit zu deren Aufdeckung beizutragen.