Die Bayerische Versorgungskammer wurde bereits mit einigen Zertifikaten ausgezeichnet

PRI

2011 haben wir als erster Altersversorger in Deutschland die Richtlinien für nachhaltiges Investment der Vereinten Nationen (UNPRI)  unterzeichnet. Damit verpflichten wir uns,  sogenannte ESG-Kriterien (Environmental, Social und Corporate Governance) in unsere Analyse- und Entscheidungsprozesse im Investmentbereich einzubeziehen.
 

Charta der Vielfalt

Ein Arbeitsumfeld frei von Vorurteilen zu schaffen - das ist Ziel der Bayerischen Versorgungskammer. Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sollen Wertschätzung erfahren - unabhängig von Geschlecht, Nationalität, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter, sexueller Orientierung oder Identität. Deshalb haben wir die Charta der Vielfalt unterschrieben.
 

audit berufundfamilie

Seit 2009 ist die Bayerische Versorgungskammer mit dem audit berufundfamilie zertifiziert und ermöglicht ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine Vielzahl familienfreundlicher Angebote. Flexible Arbeits- und Teilzeitmodelle, keine festen Kernzeiten, Betreuungsplätze in einer Kindertagesstätte oder ein Eltern-Kind-Büro sind nur einige unserer Angebote.
 

IHK Ausbildungszertifikat

Das von der IHK Ausbilderakademie Bayern vergebene Zertifikat versichert, dass die Bayerische Versorgungskammer Qualität durch berufliche Ausbildung garantieren kann.
 

Memorandum für Frauen in Führung

Mit Mixed Leadership eine erfolgreiche Zukunft gestalten. Der Vorstand der Bayerischen Versorgungskammer hat 2017 das Memorandum für Frauen in Führung (MFF) unterzeichnet. Das Memorandum ist die erste Selbstverpflichtungserklärung deutscher Unternehmen und Organisationen für mehr Frauen in Führung. Damit verpflichten wir uns zu einer langfristig wirksamen Unterstützung von weiblichen Karrieren und erklären die Umsetzung zur Chefsache.