•Duales Studium zum/zur Wirtschaftsinformatiker/-in (B. Sc.)

 
Ziel des Studiums ist es, Sie für qualifizierte Tätigkeiten in der Informationsverarbeitung, speziell bei der Bayerischen Versorgungskammer (BVK), vorzubereiten, so dass Sie nach sieben Semestern und erfolgreichem Abschluss umfassende berufliche Handlungskompetenz besitzen.

Das Studium wird im Modell "Studium mit vertiefter Praxis" angeboten und besteht aus Theoriephasen an der Hochschule für angewandte Wissenschaften in München sowie aus Praxisphasen bei der Bayerischen Versorgungskammer in München.

Voraussetzung für den Studiengang ist die Hochschul- oder Fachhochschulreife oder eine vergleichbare Hochschulzulassung.

Das Studium an der Hochschule für angewandte Wissenschaften München

 
Der Studiengang Wirtschaftsinformatik befähigt Sie, betriebliche Informationssysteme zu entwickeln, in Unternehmen einzuführen und zu betreuen. Dazu wird Ihnen im Studium sattelfestes betriebswirtschaftliches und informationstechnisches Können vermittelt. Sie schließen mit dem akademischen Grad Bachelor of Science (B. Sc.) ab.

Die Praxisphasen bei der Bayerischen Versorgungskammer in München

 
In den vorlesungsfreien Phasen sowie während Ihres praktischen Semesters (5. Semester) erhalten Sie Einblicke in die IT- und Geschäftsprozesse der Bayerischen Versorgungskammer. Sie arbeiten von Anfang an mit und sammeln dabei wertvolle Praxiserfahrung, so dass Sie optimal auf eine Tätigkeit in unserem Haus vorbereitet werden. Die Bachelorarbeit schreiben Sie über ein betrieblich relevantes Thema und werden dabei durch uns betreut.

Während des Studiums erhalten Sie eine Vergütung in Höhe von ca. 1.200  €/Monat brutto sowie vermögenswirksame Leistungen und jährliche Sonderzahlungen.

 Nach erfolgreichem Abschluss des Studiums stellen wir Ihnen bei guter Leistung einen interessanten, anspruchsvollen und sicheren Arbeitsplatz im Angestelltenverhältnis mit Entwicklungspotenzial in Aussicht.

Der Studiengang startet jeweils im September. Sie können sich ca. ein Jahr im Voraus über das entsprechende Stellenangebot auf unserer Karriereseite dafür bewerben. 

Ihre Ansprechpartnerin

 
Frau Jana Engel
Telefon: 089 / 9235 -9056
E-Mail: jengel@versorgungskammer.de