PlusPunktRente als freiwillige Arbeitgeber-Höherversicherung

Anstelle der Beschäftigten kann auch ein Arbeitgeber Beiträge in die PlusPunktRente zugunsten seiner Beschäftigten einzahlen.

Dies ist vor allem bei Beschäftigten interessant, die nicht die allgemeinen Voraussetzungen für eine Versicherung in der Betriebsrente erfüllen (Leitende Angestellte, Chefärzte, Außertariflich Beschäftigte). Hier kann der Arbeitgeber neben oder anstelle der Betriebsrente auch eine Versicherung in der PlusPunktRente vornehmen.

Im Falle einer Arbeitgeber-Höherversicherung sollte eine vorherige Beratung durch die BVK Zusatzversorgung erfolgen, um eine optimale Versorgung zu erreichen.