Formulare - Betriebsrente



Meldeformulare

nur für Zeiten bis 31.12.2001
(Meldungen für Zeiten ab dem 01.01.2002 können Sie im Online-Portal www.zusatzversorgung-aktiv.de tätigen.)


Meldeformulare ab 2002

Nur für Zeiten ab 01.01.2002


Altersrente für Versicherte

Hier finden Sie alle Formulare, die sie zur Beantragung Ihrer Altersrente bei der Zusatzversorgungskasse der bayerischen Gemeinden benötigen.
Sie können die benötigten Formulare einzeln aufrufen oder das komplette Formularpaket laden.


Erwerbsminderungsrente für Versicherte

Hier finden Sie alle Formulare, die sie zur Beantragung Ihrer Erwerbsminderungsrente bei der Zusatzversorgungskasse der bayerischen Gemeinden benötigen.
Sie können die benötigten Formulare einzeln aufrufen oder das komplette Formularpaket laden.


Witwen-/Witwerrente

Hier finden Sie alle Formulare, die sie zur Beantragung Ihrer Witwen- oder Witwerrente bei der Zusatzversorgungskasse der bayerischen Gemeinden benötigen.
Sie können die benötigten Formulare einzeln aufrufen oder das komplette Formularpaket laden.


Waisenrente

Hier finden Sie alle Formulare, die sie zur Beantragung Ihrer Waisenrente bei der Zusatzversorgungskasse der bayerischen Gemeinden benötigen.
Sie können die benötigten Formulare einzeln aufrufen oder das komplette Formularpaket laden.


Berücksichtigung von Mutterschutzzeiten vor 2012

Hier finden Sie alle Formulare, die sie zur Berücksichtigung von Mutterschutzzeiten vor 2012 bei der Zusatzversorgungskasse der bayerischen Gemeinden benötigen.
Sie können die benötigten Formulare einzeln aufrufen oder das komplette Formularpaket laden.


Datenschutzrechtlicher Hinweis:

Die Daten werden aufgrund der Satzung der Zusatzversorgungskasse der bayerischen Gemeinden erhoben und unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Vorschriften verarbeitet.

Besonderer Hinweis:

Zum Schutz Ihrer persönlichen Daten ist es notwendig, dass die ausgefüllten, ausgedruckten und unterschriebenen Anträge auf dem Postweg an die BVK Zusatzversorgung gesendet werden. Die auf diesem Wege gestellten Anträge sind rechtsgültig und werden genauso behandelt wie Anträge, die unter Verwendung der herkömmlichen Papiervordrucke gestellt werden.
Eine Antragstellung per E-Mail/Internet ist nicht zulässig.

Bitte beachten Sie auch unsere Bestimmungen zu